Die Armut in Rumänien ist noch immer sehr groß. Um zu helfen, beteiligten sich die Kinder unserer Grundschule am Nikolauskonvoi des Vereins „Hinsehen und Helfen“. Um den rumänischen Kindern eine Freude zu machen, wurden zunächst Materialien wie Spielsachen, Hygieneartikel, Süßigkeiten, warme Schals Mützen und Socken gesammelt. Die Schulkinder räumten dabei auch ihre eigenen Zimmer aus und entdeckten so manches ungenutzte Spielgerät. Gemeinsam wurden die gespendeten Sachen in kleine Päckchen verpackt und am 12. November 2019 auf den LKW verladen. Die Aktion, etwas Gutes zu tun, hat die Kinder begeistert, denn fast 500 Päckchen konnten auf die Reise geschickt werden.