Demokratie und Schülermitbestimmung2018-02-25T23:09:28+00:00

Demokratie und Schülermitbestimmung

WAS BEI UNS LOS IST

Demokratie im Kleinen als wesentliche Grundlage für Demokratie im Großen

Demokratiefähigkeit ist ein hohes politisches Gut, das über die Schule hinaus Bedeutung für das Leben aller in unserer Gesellschaft hat. Daher ist die Entwicklung demokratischer Kompetenzen in unserer Schule ein besonderes Anliegen. Gerade die verbalen Techniken zum Agieren in demokratischen Prozessen stehen im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit.

Im Klassenrat, in der Schülersprecherversammlung oder als Streitschlichter können die Kinder aufbauend auf ihren sozialen Vorerfahrungen ihr Repertoire erweitern, demokratische Prozesse trainieren und Demokratie im Kleinen als Grundlage für Demokratie im Großen unmittelbar erfahren. So lernen die Kinder Verantwortung für die Entwicklung einer respektvollen und toleranten Gesprächskultur zu tragen. ​